Neueröffnung des Medicin & Therapiecentrum Cura

By 24. Januar 2020News
Ihre Profis im Bereich Physiotherapie, Osteopathie, Krankengymnastik, Heilpraktiker, Naturheilkunde und Naturheilverfahren
Endlich keine Schmerzen mehr: In Stuttgart gibt es ab sofort eine neue Adresse, wenn es um Physiotherapie, Osteopathie und manueller Therapie geht: Das Medizin und Therapiezentrum Cura Med. im Osten der Stadt.

Vorsprung durch Kompetenz und Technik

Torsten Gerdes, Physiotherapeut, diplomierter Physiotherapeut und Heilpraktiker in Ausbildung, hat Räumlichkeiten in der Florianstraße 18 übernommen und will seinen Patienten jetzt mit speziellen Heilverfahren zu einer neuen Lebensqualität verhelfen. Der Bedarf in Stuttgart ist groß, so dass es jetzt bereits Überlegungen gibt, eine weitere Praxis zu eröffnen.

Dazu zählen ursachenorientierte Therapiemaßnahmen wie Osteopathie, Manuelle Therapie, Akupunktur, Faszien-und Triggerpunkttherapie, Gewichtsreduktion und Sportberatung sowie Ernährungsberatung, Krankengymnastik.

Orthocurakonzept

Das neue ursachenorientierte, nachhaltige patentierte Untersuchungs- und Behandlungskonzept Orthocura, zeichnet sich durch schnelle, wirksame und schmerzlindernde Eigenschaften aus. Dabei werden die Fachrichtungen der strukturellen Osteopathie, der manuellen Therapie, Krankengymnastik, Akupunktur, sowie der amerikanischen und europäischen Chiropraktik miteinander vereint.
Orthocurakonzept

Arthrosetherapie

Hilfe für die Gelenke

Auch hier greift das neue ursachenorientierte, nachhaltige patentierte Untersuchungs- und Behandlungskonzept Orthocura und zeichnet sich durch schnelle, wirksame und schmerzlindernde Eigenschaften aus. Immer mehr Menschen leiden unter einer sehr schmerzhaften Arthrose. Liegt erst einmal ein Knorpelschaden vor, so kann dieser nicht mehr rückgängig gemacht werden. Allerdings kann der Krankheitsverlauf verlangsamt und die körpereigenen Regenerationskräfte unterstützt werden. Die Behandlung hängt natürlich vom Schweregrad der Erkrankung ab. In leichten Fällen helfen schon spezielle Übungen. Torsten Gerdes empfiehlt ferner eine Überprüfung der Becken und Beinachsen mittels lichtoptischer 4D- Vermessung in Kombination mit einer dynamischen Fußdruckmessung. Mit den Ergebnissen lassen sich dann die entsprechenden Einlagen anfertigen.
Das Therapiezentrum bietet weitere effektive Methoden wie eine physikalische Therapie, Lymphdrainage, Taping, Sport- und Ernährungsberatung sowie eine physikalische Therapie an. Auch wenn es um orthopädische Hilfsmittel und Gewichtsreduktion geht, ist das cura-Team der richtige Ansprechpartner. Handelt es sich um eine hochgradige Arthrose, ist eine ärztliche Behandlung unausweichlich. Letzte Option ist dann eine Operation, aber oftmals lässt sich diese herauszögern oder ganz vermeiden.

Osteopathie

Dysfunktionen sanft beseitigen

Wesentlicher Bestandteil der osteopathischen Philosophie ist die Fähigkeit, die Selbstheilungskräfte im Körper zu aktivieren. Zum cura-Team gehören manualtherapeutisch und osteopathisch ausgebildete Therapeuten und Heilpraktiker. Dadurch führen verschiedene strategische Lösungsansätze und Techniken nach gemeinsamer Absprache zu bestmöglichen Ergebnissen. Zur Behandlung setzt das Team je nach Befund und Erkrankungsbild einzelne oder eine Kombination aus verschiedenen Behandlungstechniken ein, um die Funktionsstörungen zu beseitigen und die angesprochenen Eigenheilungskräfte anzuregen. Dabei „sehen“ und fühlen sie mit den Händen. Die Behandlung reguliert die Körperstatik und Gelenkstellungen und bringt Körpersäfte und Eigenheilkräfte in Fluss.
Osteopathie

Akupunktur

zarte Nadeln gegen den Schmerz

Die Akupunktur beruht auf einem ganzheitlichen Verständnis von der Gesundheit des Menschen und gehört zu den ältesten medizinischen Heilverfahren. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Die Krankheitssymptome lassen sich reduzieren, Schmerzen lindern, das Allgemeinbefinden und Leistungsfähigkeit verbessern und das Immunsystem stimulieren. Auch Schlafstörungen lassen sich so lindern oder ganz beseitigen.

Tag der offenen Tür

Sonntag den 26.01.20 von 10 bis 15 Uhr

Interessierte sind auch zum Tag der offenen Tür, am Sonntag den 26.01.20 von 10 bis 15 Uhr, herzlich eingeladen. Die beindruckende Behandlungsdemonstration „Orthocurakonzept“ findet jeweils um 11 Uhr, 12 Uhr und um 14 Uhr statt.

 

 

Wichtiger Hinweis: Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaften aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapieformen. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.

Torsten Gerdes

Author Torsten Gerdes

More posts by Torsten Gerdes